„Da sind sie ja endlich, meine weit gereisten Gäste!“, rief Moll ihnen entgegen. Als wäre dieser theatralische Ausruf nicht genug, schickte er leicht hüstelnd folgenden scharfsinnigen Spruch „eines alten Dornbachers“ hinterher: „Große Herren fahren rasch vorüber. Grad die, die hätten reichlich Zeit. Kleine Leut – der Herrgott hat sie lieber – reisen langsam und sie wandern weit.“
Das Zitat stammt von Georg Eisler von Terramare (1989-1948)